Markenprodukte für den Mittelstand von pk components GmbH, Wendelstein bei Nürnberg

Unsere Highlights

04.02.2016

MPE Garry: Abschirmhauben und –bleche

Mit EMV-Bauelementen ist es möglich leitungsgebundene Störsigna-le und Einkopplungen in den Griff zu bekommen. Ab 30 bis 100 MHz sind jedoch Störungen über das Feld, also Strahlung, vorran-gig. Das betrifft Störungen, die durch vorhandene Nutzsignale ent-stehen, gleichermaßen. Um besonders empfindliche Bauelemente oder Baugruppen vor den elektromagnetischen Wellen zu schützen bzw. stark abstrahlende Bauelemente oder Baugruppen zu isolie-ren, werden oft aufwendige Gehäusekonstruktionen oder kompli-zierte Blechanordnungen eingesetzt. Ein kostengünstigerer Ansatz ist jedoch passgenaue Abschirmhauben und –bleche aus einem Stück.

Zielapplikationen:

  • Hochgetaktete Baugruppen und Elemente
  • Sicherstellung der Funktion bei starker elektromagnetischer Strahlung

Features:

  • Ideale Schirmwirkung im Bereich von 10kHz bis 10GHz
  • Lieferbare Abmessungen: von 13 x 13 mm bis zu 205 x 610 mm
  • Material: Kupfer blank oder verzinnt
  • Materialstärken 0,15 oder 0,30 mm als Standard
  • Kontaktierung mit der Platine entweder durch ein- oder auflöten oder über Steckkontakte
  • Steckkontakte auf Rolle lieferbar und automatisch bestückbar
  • Abschirmhauben je nach Größe auf Rolle lieferbar

Anwendernutzen:

  • Kosteneinsparung mit einfacher Lösung
  • Sicherer Betrieb der Schaltung und Baugruppe ohne Beeinträchtigung der Funktion durch elektromagnetische Störungen

Technische Information:

Die Abschirmhauben und –bleche sind in der Regel applikationsoptimierte und –angepasste Teile. In der Formgebung bietet MPE Garry große Freiheiten. Beide gängige Fertigungstechnologien wie Laserschneiden und biegen auf einer Handvorrichtung für kleinere Stückzahlen sowie vollautomatisches Stanzen für größere Stückzahlen werden angewendet.

Sie wünschen einen Lösungsvorschlag für eine Abschirmhaube oder und –blech?

  • In welcher Anwendung sollte die Lösung eingesetzt werden?
  • Welches Frequenzen sollten vorrangig gedämpft werden, sowohl von innen nach Außen und umgekehrt?
  • Auf welchen Frequenzen ist ein zu schützendes Bauelement besonders Empfindlich?
  • Welches Material wird bevorzugt (Kupfer oder verzinntes Kupfer)?
  • Wie sind die gewünschten Abmessungen (Zeichnung)?
  • Wie soll die Abschirmhaube oder und –blech an der Platine befestigt wer-den?
  • Ist eine Gurtung gewünscht?
  • Wie hoch sind die erwarteten Stückzahlen?

Mit der Beantwortung dieser Fragen können wir Ihnen gerne erste Lösungsmöglichkeiten anbieten!

Fordern Sie hier Muster an!

Finden Sie hier Ihren Ansprechpartner bei der pk components!



Weitere Informationen ...

« zurück Weiterempfehlen »



Fragen Sie uns!

Muster? Datenblätter? Preise? Technische Rückfragen? Hier geht´s zur E-Mail-Anfrage! mehr...